Besondere Funktion in Samsung-Galaxy-Smartphones: So hält der Akku länger durch

So hält der Handyakku bei Android-Smartphones länger

Smartphone-Akkus verlieren auf Dauer immer mehr an Kapazität. Mit einer besonderen Funktion können Besitzer eines modernen Samsung-Galaxy-Handys der Abnutzung allerdings entgegenwirken und dafür sorgen, dass die Batterie deutlich länger durchhält.

Die Akkus neuerer Smartphones halten in der Regel etwa zwei Jahre durch, bis ihre Besitzer einen deutlichen Leistungsabfall merken. Wo die Batterie unmittelbar nach dem Kauf oft noch länger als einen Tag durchhielt, machen die meisten Handys nach wenigen Jahren schon nach einem halben Tag schlapp.

Das liegt mitunter an der Lithium-Ionen-Technologie, auf der die Batterie der meisten Handys basiert. Der Akku verfügt hierbei über eine bestimmte Kapazität an Ladezyklen (oft rund 2000 Mal), bis dieser nachlässt. Als Ladezyklus versteht sich die Batterieladung von einem bestimmten Wert x auf 100 Prozent. Das heißt: Ein Großteil der Handys können circa 2000 Mal vollständig aufgeladen werden, bis die Batterieleistung nachgibt.

Um die maximale Kapazität zu erhöhen, können Sie allerdings bei modernen Samsung-Smartphones mit Android 12 eine besondere Funktion aktivieren. Dadurch lädt Ihr Handy zwar nicht mehr auf 100 Prozent, im Gegenzug erhöhen Sie aber langfristig die Lebenszeit des Akkus.

Akku schützen: So hält ihr Samsung-Smartphone länger durch

Mit der Funktion "Akku schützen" verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Smartphone-Akkus.
Mit der Funktion "Akku schützen" verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Smartphone-Akkus.

CHIP

Aktivieren Sie dafür einfach das Feature "Akku schützen" in den Softwareeinstellungen. Dabei lädt die Batterie nur noch auf 85 Prozent der Gesamtleistung auf und reduziert nun den Verbrauch eines Ladezyklus.

  1. Gehen Sie zunächst in die Einstellungen,
  2. Anschließend auf den Reiter "Akku und Gerätewartung",
  3. Tippen Sie auf die Anzeige des verbleibenden Akkus und scrollen Sie nach ganz unten,
  4. Klicken Sie auf "Weitere Akkueinstellungen" und aktiveren auf der angezeigten Seite ganz unten die Funktion "Akku schützen".

Lesetipps: